Nehmen Sie die Ferienwohnung als Startpunkt für Ihre Ausflüge zu folgenden Zielen in der Umgebung der Ferienwohnung.

Schlossberghöhlen

Ein Highlight in Sichtweite der Ferienwohnung sind die Schlossberghöhlen, dies sind Buntsandsteinhöhlen im Schlossberg in Homburg. Die Stadt Homburg sagt, die Höhlen seien die größten Buntsandsteinhöhlen Europas. Die Höhlen entstanden durch den Abbau von Buntsandstein. Sie bestehen aus zwölf Stockwerken und erstrecken sich über eine Fläche von 140 x 60 Meter.

Entfernung zur Ferienwohnung: ca. 4 km

Burgruine Hohenburg

Die Burgruine Hohenburg steht auf dem 325 m hohen Schlossberg über den Schlossberghöhlen in Homburg/Saar. Sie diente im 12. Jahrhundert dem Grafen von Homburg als Sitz und Höhenburg. Über die Jahrhunderte stand sie immer wieder im Fokus von Kämpfen und erlangte Bedeutung für die Entstehung der Stadt Homburg, insbesondere durch Zusammenschluss mit den umliegenden Höfen und Ortschaften. Die Festungsanlagen wurden endgültig 1714 geschleift und dienten als Steinbruch für den Bau des Schloss Karlsberg. Ab 1981 wurde die Anlage freigelegt und restauriert.

Die Burgruine Hohenburg ist auch als Burg Homburg oder Festung Hohenburg bekannt.

Entfernung zur Ferienwohnung: ca. 4 km.

Römermuseum Schwarzenacker

Das Römermuseum Schwarzenacker ist ein archäologisches Freilichtmuseum in Schwarzenacker, einem Stadtteil von Homburg/Saar. Das Römermuseum Schwarzenacker zeigt die überregional bedeutsamen Reste eines römischen Vicus, der von der Zeit um Christi Geburt bis zur Zerstörung durch die Alamannen im Jahre 275 bestand. Zu besichtigen sind die ausgegrabenen Gebäude, Außenanlagen, Straßen und Kanäle, nebst dem Edelhaus und anderen wieder aufgebauten Häusern des Vicus. In letzteren werden wichtige Funde aus dem Alltag der römischen Bevölkerung ausgestellt, die aus der Siedlung selbst oder aus der nahen Umgebung stammen.

Entfernung zur Ferienwohnung: ca. 7,5 km

Naherholungsgebiet Jägersburg

Jägersburg liegt inmitten ausgedehnter Wälder, die noch zu den Ausläufern des Pfälzerwaldes gehören, und ist bekannt durch seine vielen Weiher. Die gesamte Umgebung des Ortes dient als Naherholungsgebiet, das jährlich von vielen Besuchern aus dem Saarland und der angrenzenden Westpfalz besucht wird. Neben den Weihern sind weitere Attraktionen der Abenteuerpark Homburg – ein Kletterpark mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen am Brückweiher – sowie das Arboretum, in dem seltene Hölzer wachsen.

Entfernung zur Ferienwohnung: ca. 5,7 km

Biosphärenreservat Bliesgau

Das Biosphärenreservat Bliesgau ist ein Biosphärenreservat der UNESCO im Südosten des Saarlandes an der Grenze zur französischen Region Lothringen und Rheinland-Pfalz. Es umfasst eine Fläche von ca. 36.000 ha und wird vor allem von Wäldern, Streuobstwiesen und Auenlandschaften der Blies geprägt. Des Weiteren ist die Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten sowie das dichte Nebeneinander von städtischem und ländlichem Raum für die Region prägend.

Entfernung zur Ferienwohnung: ca. 15 km

Kirkeler Burg

Die teilweise erhaltene Burganlage aus dem 11. Jahrhundert bietet ihren Besuchern einen Aussichtsturm und mehrere Ausgrabungsstätten. Im Sommer findet ein Mittelaltermarkt am Fuße der Burg statt mit vielen Eindrücken aus dem Leben im Mittelalter.

Entfernung zur Ferienwohnung: ca. 12 km

Barockstraße SaarPfalz

Die Barockstraße SaarPfalz ist eine Touristische Themenstraße die durch das Saarland die Westpfalz führt. Sie ist ein Projekt von Landkreis Neunkirchen, Stadtverband Saarbrücken, Stadt Zweibrücken und Saarpfalz-Kreis und verbindet die barocken Zentren der Region aus der Zeit zwischen 1650 und 1800 und alte, historisch gewachsene Kulturlandschaften über heutige Landes- und Kreisgrenzen hinweg. Die Straße ist rund 250 Kilometer lang und wurde 2007 eingerichtet. Die Hauptstrecke verläuft zwischen den vier ehemaligen Residenzstädten Ottweiler, Zweibrücken, Blieskastel und Saarbrücken.

Die Ferienwohnung liegt direkt an der Hauptroute der Barockstraße.